🚚 Kostenlos ab 50.-🎁 Nikotin geschenktcartvor 14.00 Uhr bestellt - am nächsten Tag geliefert

Vape Shop

  • PROMO ANGEBOT TABAKFREIER MONAT
    Innokin - Klypse + eine Flüssigkeit von CHF 50ml nach Wahl für CHF 30.-. Ich entdecke
  • NEU Al-Kimiya, 3 neue Produkte
    Zwei Gourmands und ein Fruchtiges Ich entdecke

Unsere Garantien

Schneller Versand in
24-48 Stunden

Kostenlose Lieferung
ab einem Einkauf von CHF 50

Service nach dem Verkauf
mit Beratern zu Ihrer Verfügung

Sichere Bezahlung
Verschlüsselte Transaktionen

Die Spezialisten für das Dampfen
La Vapothèque ist ein Vape-Shop, der im August 2018 gegründet wurde. Raucher, die aufhören wollen, sowie erfahrene und unerfahrene Dampfer finden sich hier wieder!
Unsere Philosophie
Herzlicher Empfang, persönliche Beratung & aufgewertete Treue.

Vapoclub

Sie haben die Möglichkeit, einem privaten Dampferclub beizutreten, der Ihnen viele Vorteile bietet.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, laden wir Sie ein, auf den folgenden Link zu klicken.

Online-Shop – Abholung im Geschäft oder Lieferung

Über unseren Online-Shop haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr zu bestellen, ohne sich von zu Hause aus bewegen zu müssen.
Sie können Ihre Produkte dann in unserem Vape Shop in Aigle abholen oder direkt nach Hause liefern lassen.
Unsere Garantien
100% Schweizer Seite
Qualität und Beratung
Shop in Aigle
Lieferung 24-48 Stunden
Instagram

Sehen Sie sich unsere neuesten Instagram-Fotos an und zögern Sie nicht, uns zu folgen.

Die Meinungen unserer Kunden
avis clients vapotheque vape shop aigle montreux lausanne en ligne
FAQ VAPE

Wie oft sollte man eine elektronische Zigarette benutzen?

Eine elektronische Zigarette gibt nicht die gleiche Menge Nikotin ab wie eine herkömmliche Zigarette. Ein Raucher kann dann dazu neigen, mehr zu dampfen als zu rauchen. Wie oft am Tag sollte man also seine elektronische Zigarette benutzen? Bleiben Sie auf die Bedürfnisse Ihres Körpers eingestellt, um die richtige Frequenz zu bestimmen. Um ehrlich zu sein, gibt es keinen allgemeingültigen Nikotingehalt für jeden. Lassen Sie Ihr Gehirn die Verhaltensmechanismen auslösen, die Ihr Bedürfnis nach Nikotin anzeigen, um Befriedigung zu finden. Dieses Phänomen, das als “Selbstotitration” bezeichnet wird, hilft Ihnen dabei, die Häufigkeit des Dampfen zu bestimmen.
Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass sich Ihre Bedürfnisse ändern können. Sie können sogar je nach Tageszeit unterschiedlich sein. Im Allgemeinen dampfen Dampfer weniger am Abend und mehr am Morgen. Stresssituationen und Schlafmangel können jedoch dazu führen, dass Ihr Nikotinbedarf steigt. Dann ist es ratsam, immer auf den eigenen Organismus zu hören. Wenn Sie wirklich mit dem Rauchen aufhören wollen, sollten Sie die Nikotindosis in Ihren E-Liquids allmählich reduzieren.
Egal wie oft Sie dampfen, wichtig ist, dass Sie richtig dampfen. Dazu solltest du langsam und sanft aspirieren und zwischen jedem Zug eine kleine Pause machen.

Raucherentwöhnung mithilfe einer elektronischen Zigarette: eine gute Idee?

Bevor Sie diese Frage beantworten, ist es wichtig, mehr über die elektronische Zigarette zu erfahren. Es handelt sich um ein Gerät, das speziell für die Inhalation von Dampf entwickelt wurde, der durch das Verdampfen einer nikotinhaltigen oder nikotinfreien E-Flüssigkeit entsteht. Ihre Verwendung ermöglicht es, mehr oder weniger von den Empfindungen zu profitieren, die eine “klassische” Zigarette bietet, und die Gestik des Rauchers beizubehalten. Sie kann daher als Ersatz für tabakhaltige Zigaretten verwendet werden, um allmählich mit dem Rauchen aufzuhören. Die Aussagen vieler Dampfer, die erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört haben, bestätigen die Wirksamkeit dieser Lösung.
Allerdings wird die elektronische Zigarette nicht wirklich als Mittel zur Raucherentwöhnung angesehen. Denn sie ermöglicht es, eine bestimmte Menge Nikotin zu inhalieren und die Gestik des Rauchers beizubehalten. Damit Sie durch das Dampfen mit dem Rauchen aufhören können, sollten Sie zunächst den Wunsch und die Kraft haben, mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist wichtig, das richtige e-Zig-Modell, die richtige e-Flüssigkeit, den richtigen Nikotingehalt und die richtige Art von Nikotin zu finden, um erfolgreich zu sein. Wenn Sie wirklich mit dem Rauchen aufhören wollen, versuchen Sie es! Dies wäre ein guter Ausgangspunkt.

Wie wählt man den Nikotingehalt seiner elektronischen Zigarette?

Dampfer können den Nikotingehalt der E-Liquids, die sie mit ihren elektronischen Zigaretten verwenden, selbst bestimmen. Es ist sogar möglich, sich für nikotinfreie E-Liquids zu entscheiden. Die Nikotinzufuhr wird sich auf die Stärke Ihrer elektronischen Zigarette auswirken. Um dies zu bestimmen, verlassen Sie sich auf die folgenden Informationen:

  • Die Verwendung einer elektronischen Zigarette mit nikotinfreier Flüssigkeit entspricht den Bedürfnissen von gestischen Rauchern und Gelegenheitsrauchern ;
  • Die Verwendung einer Vapote mit einer E-Flüssigkeit mit einem Nikotingehalt von 11 mg/ml ist wie das Rauchen von 1 Schachtel Zigaretten light pro Tag (durchschnittlicher Raucher);
  • Die Verwendung einer e-Zigarette mit einer Flüssigkeit, die einen starken Nikotingehalt von 16 bis 19 mg/ml aufweist, ist wie das Rauchen von 1 Schachtel Zigaretten pro Tag (starker Raucher).

Was enthält eine elektronische Zigarette?

Eine elektronische Zigarette enthält E-Flüssigkeit, die sich in einatmungsbereiten Dampf verwandelt. Die Zusammensetzung dieser Flüssigkeit variiert von Hersteller zu Hersteller. Im Allgemeinen enthält es zwei Grundbausteine: Propylenglykol (PG) und pflanzliches Glycerin (VG). Sie kann auch natürliche Lebensmittelaromen, gereinigtes Wasser, Nikotin, CBD usw. enthalten. Die elektronische Zigarette enthält normalerweise keinen Tabak, was sie hauptsächlich von herkömmlichen Zigaretten unterscheidet. Seine E-Liquids sind frei von Parabenen, Diacetyl und Ambrox.

Überprüfung des Alters

Um unsere Produkte entdecken und erwerben zu können, müssen Sie zunächst bestätigen, dass Sie volljährig sind.

oder

Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?